Aktuelles

>Aktuelles
Aktuelles 2018-08-27T09:49:04+00:00

Herausforderungen für das FDZ eLabour

20. März 2019|0 Kommentare

Auf dem 1. aviDa- Workshop zum Thema „Infrastrukturen für Forschungsdaten der qualitativen Sozialforschung - Erfordernisse und Herausforderungen“ am 07. und 08. März 2019 am Institut für Soziologie der TU Berlin setzten sich Heidi Hanekop  und Philipp [...]

Zweite Förderphase für eLabour durch BMBF bewilligt

10. Januar 2019|0 Kommentare

Das interdisziplinäre Zentrum für qualitative, arbeitssoziologische Forschungsdaten (eLabour) wird seit 2015 vom SOFI, der SUB und der GWDG gemeinsam mit vier weiteren Forschungspartnern aufgebaut (www.eLabour.de). Zum Oktober 2018 hat das BMBF eine weitere Förderung bis [...]

Ad – Hoc Gruppe „Arbeit nach dem Fordismus: Potentiale und Probleme qualitativer sekundäranalytischer Forschung“

22. Juni 2018|0 Kommentare

eLabour ist beim 39. DGS-Kongress  in der Universität Göttingen mit der Ad - Hoc Gruppe "Arbeit nach dem Fordismus: Potentiale und Probleme qualitativer sekundäranalytischer Forschung" am Freitag, den 28.09.2018  von 9.00 - 11.45 Uhr im [...]

Ankündigung:

Arbeit nach dem Fordismus: Potentiale und Probleme qualitativer sekundäranalytischer Forschung
eLabour auf dem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) an der Universität Göttingen vom 24. – 28. September 2018

mehr dazu >

Wie den Wandel von Arbeit untersuchen?
Historisierende Perspektiven und methodologische Herausforderungen
Herbst-Tagung der Sektion „Arbeits- und Industriesoziologie“
der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS)
Universität Göttingen, 16./17. November 2017

mehr dazu >