GUI 2020-04-03T18:28:25+00:00

Die Anwendungs-Darstellung der Suche-Plattform

Die Suche-Plattform von eLabour hat zwei zentrale Funktionen: Erstens unterstützt sie Sekundärforscher*innen beim Finden relevanter Dokumente und zweitens ermöglicht sie eine thematische Neusortierung dieser mit dem Ziel optimal bei der Materialfindung und -strukturierung zu unterstützen.

Die Suchmaske bietet eine Vielzahl an Suchoptionen, um die für sie freigegebenen Studien strukturiert zu durchsuchen. Sie ermöglicht die Kombination einer Vielzahl an Suchoptionen was den Nutzer*innen eine feingranulare Rekombination verschiedener Dokumente erlaubt. Einmal getätigte Suchen werden gespeichert, wodurch eine Rekonstruktion der Suchergebnisse möglich wird und auf vergangenen Suchprozessen angeknüpft werden kann.

Neben den allgemeinen Ergebnissen, die bei der Suche nach einem Begriff auftauchen, unterstützt die Plattform weiterführende Suchprozesse. Dies geschieht dadurch, dass verwandte Begriffe in den gefundenen Dokumenten analysiert und den Nutzer*innen als weitere Suchoption vorgeschlagen werden.

Des Weiteren ermöglicht die Plattform das Anlegen individueller Sammlungen, in denen die Dokumente verschiedener Studien zu einem Paket gebündelt werden können. Dies ermöglicht eine Restrukturierung des Primärmaterials unter der Logik der Sekundäranalyse.

Weitere Tools zur IT-gestützten Suche bzw. (Re-) Strukturierung des Materials befinden sich aktuell in der Entwicklung und werden bald zur Verfügung stehen und an dieser Stelle vorgestellt.