Datenschutz

>Datenschutz
Datenschutz 2021-07-21T11:24:17+00:00

Datenschutzerklärung

Allgemeines:

Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir werden Ihre Daten stets nur im Rahmen der Grenzen des Bundesdatenschutzgesetzes und der Datenschutz-Grundverordnung verwenden. Im Vorfeld wurde ein umfangreiches Datenschutzkonzept ausgearbeitet. In diesem sind die einzelnen Schritte vertieft dargelegt. Die hier aufgeführten Informationen sind daher nicht abschließend, sondern stellen vielmehr einen Auszug dar. Um die Datenschutzerklärung auf einem für Sie lesbaren Level zu halten, haben wir uns bewusst für einen zusammenfassenden Charakter entschieden. Für Einzelheiten im Zusammenhang mit der Datenschutzerklärung, die sich nicht bereits aus den hier zur Verfügung gestellten Informationen ergeben, werfen Sie bitte einen Blick in unser ausführliches Datenschutzkonzept. Dieses finden Sie hier: [LINK]

Bei der Nutzung des Online-Angebots von eLabour fallen personenbezogene Daten an. Hierüber möchten wir Sie im Folgenden informieren.

Verantwortliche Stelle und Gegenstand:

Verantwortliche Stelle ist der

eLabour e.V

vertreten durch den Vorstand

Friedländer Weg 31
37085 Göttingen

Tel. +49 (0) 551-52205-0
Fax +49 (0) 551-52205-88
E-Mail: sofi[at]sofi.uni-goettingen.de

Im Einzelfall kann die Verantwortlichkeit im Einzelfall auch beim Primärforscher liegen. Dies ergibt sich aus dem dargestellten Zusammenhang.

Im Folgenden stellen wir dar, wie wir Ihre Daten verarbeiten. Sofern den anschließenden Abschnitten oder in separaten Datenschutzerklärungen nichts anderes zu entnehmen ist, gelten die Angaben in diesem allgemeinen Teil.

Kontaktdaten Datenschutzbeauftragte/r

Bei Fragen zum Datenschutz können Sie schriftlich mit uns Kontakt [Impressum] aufnehmen oder eine Mail  senden.

Betroffenenrechte und Aufsichtsbehörde

Sie haben grundsätzlich folgende Rechte:

  • Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18f. DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

Dazu können Sie schriftlich mit uns Kontakt  aufnehmen oder eine Mail senden.

Wir werden Ihre Rechte in jedem Einzelfall prüfen. Sofern ein von Ihnen geltend gemachtes Betroffenenrecht nach unserer Ansicht nicht eingeräumt werden kann, werden wir dies auf Wunsch auch schriftlich darlegen.

Wir weisen darauf hin, dass wir unter Umständen von Ihnen einen weiteren Identitätsnachweis verlangen, um einen Missbrauch der Betroffenenrechte auszuschließen.

Sie haben das Recht, bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde des Landes Niedersachsen Beschwerde einzulegen:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Barbara Thiel
Prinzenstraße 5
30159 Hannover
Tel.: 0511 1204500
Fax: 0511 1204599
Email: poststelle@lfd.niedersachsen.de

Zuständig ist neben der Niedersächsischen Aufsichtsbehörde auch die Aufsichtsbehörde im Bundesland Ihres Wohnsitzes oder Ihrer Arbeitsstelle.

Empfänger der Daten

Der Zugriff durch Mitarbeiter*innen erfolgt gemäß einem Rollen-und Rechtemodell.

Die Weitergabe von Daten findet ausschließlich im Rahmen schriftlicher vertraglicher Vereinbarungen, die die Verantwortlichkeiten für die Einhaltung von Rechten und Pflichten eindeutig regeln, oder entsprechend nachfolgend dargestellter Regeln statt.

Für die Erbringung des Angebotes setzen wir teilweise Auftragnehmer ein, die sich datenschutzrechtlich im Rahmen eines Auftragsverarbeitungsvertrags zur Einhaltung des Datenschutzrechts verpflichtet haben. Der größte Teil des Angebots wird hierbei durch die GWDG,

Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung mbH Göttingen,

Am Faßberg 11

37077 Göttingen,

durchgeführt.

Änderungen unserer Datenschutzinformation

Wir werden diese Datenschutzinformation gelegentlich anpassen und verbessern, insbesondere, wenn dies aufgrund von Änderungen des geltenden Rechts oder unserer internen Prozesse notwendig ist.

Nutzung der Website

Im Rahmen der lesenden Nutzung unseres Onlineangebots werden personenbezogene Daten für folgende Zwecke erhoben:

Übermittlung der Onlineinhalte

Zweck und Datenkategorien

Zum Zweck der Übermittlung der von Ihnen aufgerufenen Webseite oder der Übermittlung von Inhalten durch Sie werden von Ihrem Browser unter anderem auch weitere folgende Informationen übersandt:

  • Ihre IP-Adresse (eine Ziffernfolge, die Ihren Computeranschluss im Internet identifiziert)
  • Informationen zu Ihrem Endgerät, beispielsweise den verwendeten Browser, Verbindungsgeschwindigkeit oder Bildschirmgröße

Für die Darstellung bestimmter Informationen verwenden wir JavaScript, sofern Sie JavaScript in Ihrem Browser nicht deaktiviert oder einen JavaScript-Blocker installiert haben.

Rechtsgrundlage

Diese Verarbeitung erfolgt aufgrund (vor-)vertraglicher Vereinbarung (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO).

Speicherdauer

Die o.g. Daten werden nach Abschluss des Übertragungsvorgangs für den Zweck der Übermittlung nicht weiter gespeichert.

Ihre Rechte

Ein Berichtigungs-, Auskunfts- und Löschanspruch über die im Rahmen der reinen Nutzung des Onlineangebotes gespeicherten Daten besteht nicht, da für den Zweck der reinen Übermittlung der Inhalte die Speicherung von Daten nur temporär erfolgt und diese unmittelbar danach gelöscht werden.

Absicherung unserer technischen Systeme

Zweck und Datenkategorien

Zur Absicherung unserer technischen Systeme greifen wir auf folgende Informationen des HTTP-Requests zurück:

  • Ihre IP-Adresse (eine Ziffernfolge, die Ihren derzeitigen Computeranschluss im Internet identifiziert)
  • Die von Ihnen aufgerufene Webseite
  • Informationen zu dem von Ihnen verwendeten Browser und Betriebssystem
  • die Seite, von der aus Sie zu uns gelangt sind (REFERER-Information).

Rechtsgrundlage

Die Speicherung erfolgt aus unserem berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), bei Fehlern in und Angriffen auf unsere technischen Systeme eine Analyse durchführen zu können.

Speicherdauer

Die beschriebenen Daten werden, sofern kein Sicherheitsvorfall festgestellt wird, innerhalb von sieben  Tagen gelöscht. Wird ein Sicherheitsvorfall festgestellt, erfolgt die Löschung, sobald kein berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung besteht.

Ihre Rechte

Grundsätzlich bestehen bezüglich der vorgenannten Datenkategorien Auskunfts- und Berichtigungsansprüche. Allerdings ist in aller Regel der Personenbezug primär über die IP-Adresse herstellbar.

Verbesserung des Onlineangebots -Webanalyse Tools

Zweck und Datenkategorien

Zur bedarfsorientierten Bereitstellung und zur Optimierung der Funktionen unserer Plattform setzen wir  ggf. Webanalyse-Tools, um anonyme Nutzungsinformationen zu statistischen Zwecken auszuwerten. Folgende Informationen werden dabei erfasst:

  • Ihre durch Löschung der letzten beiden Zahlenblöcke anonymisierte IP-Adresse (eine Ziffernfolge, die Ihren Computeranschluss im Internet identifiziert)
  • Die von Ihnen aufgerufene Webseite
  • Die Seite, von der aus Sie zu uns gelangt sind (REFERER-Information).
  • Verweildauer auf den jeweiligen Seiten der Plattform
  • Eingegebene Suchbegriffe
  • Informationen, die von Deinem Endgerät übermittelt werden (Betriebssystem, Bildschirmauflösung, Browser, Spracheinstellung des Browsers).

Wir nutzen außerdem Cookies, die uns ermöglichen, unsere Nutzer/innen wieder zu erkennen. Cookies sind Textdateien mit einer Identifikationsnummer, die von Ihrem Browser gespeichert und bei erneutem Seitenaufruf an uns übermittelt werden.

Rechtsgrundlage

Die vorgenannten Datenkategorien werden aufgrund unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) an der Verbesserung unseres Onlineauftritts verarbeitet.

Die personenbezogenen Daten werden unmittelbar nach der Erhebung anonymisiert .

Ihre Rechte

Ein Berichtigungs-, Auskunfts- und Löschanspruch besteht nicht, weil nach der Erhebung eine Anonymisierung erfolgt und in aller Regel ein Bezug auf den Auskunftsersuchenden durch uns nicht mehr hergestellt werden kann.

Wenn Sie mit der anonymen Verarbeitung und Auswertung der Daten aus Deiner Nutzung der Plattform nicht einverstanden sind, können Sie diese in den meisten Browsern unterbinden, etwa durch eine Do-Not-Track-Option oder durch Surfen in einem privaten Modus; auch verhindern aktive AdBlocker oder das Deaktivieren von JavaScript für Deinen Browser eine Erfassung durch das Tool.

Matomo (vormals Piwik) Webanalyse

Wir verwenden den Webanalyse-Dienst Matomo, betrieben von Innocraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand.

Matomo analysiert, wie die Webseite durch Sie genutzt wird. Hierzu können bei Besuch unserer Webseite auf dem von Ihnen benutzten System Cookies (s. o.) gesetzt werden. Mithilfe des Cookies werden Ihre IP-Adresse, Zeit, Ort und Häufigkeit des Besuchs auf unserer Webseite an unsere Server übertragen und dort zum Zweck der Analyse der Webseitennutzung verarbeitet. Ihre IP-Adresse wird dabei umgehend anonymisiert. Es werden mithilfe der gesammelten Informationen pseudonymisierte Nutzungsprofile angelegt. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht mit anderen ggf. von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten zusammengeführt und dienen auch nicht Ihrer Identifizierung.

Unser berechtigtes Interesse an der Nutzung dieses Dienstes im Sinne des Art. 6 I lit. f) DSGVO ist es, unser Angebot und die Reichweite unsere Webseite zu analysieren und für unsere Besucher zu optimieren.

Das möchten Sie nicht?

Sie können der Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen, indem Sie auf den nachfolgenden Link klicken. Es wird ein Deaktivierungs-(Opt-Out-)Cookie in Ihrem Browser gesetzt. Matomo erhebt dann keine Daten von Ihnen bei Besuch unserer Webseite. Achtung: Der Opt-Out Cookie funktioniert beim nächsten Besuch unserer Webseite nicht mehr, falls Sie in Ihren Browsereinstellungen das Löschen sämtlicher Cookies nach Sitzungsende aktiviert haben. Alternativ können Sie auch in allen gängigen Browsern einstellen, dass Webseiten generell keine Nutzeraktivitäten verfolgen dürfen (Do-Not-Track).

Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Matomo unter: matomo.org/privacy-policy/