Publikationen

Publikationen 2017-11-27T12:51:02+00:00

Publikationen

  • Baethge-Kinsky,Volker; Zerr, Sergej (2015): Die Erschließung von Primärmaterial qualitativer Studien für die Sekundäranalyse als Herausforderung für Sozialwissenschaften und Informatik. In: Datenbank Spektrum H. 15, S. 33–39.
  • Birke, Peter (2015): Zwischen Soziologie und Weltgeschichte. Anmerkungen zur aktuellen Verfasstheit der bundesdeutschen Arbeitsgeschichte. In: Torsten Erdbrügger, Ilse Nagelschmidt, Inga Probst (Hrsg.): Arbeit als Narration. Ein interdisziplinärer Werkstattbericht. Klartext, Essen
  • Baethge-Kinsky, Volker; Birke, Peter; Bluhm, Felix; Mayer-Ahuja, Nicole; Alte Konturen – neue Arbeitswelt? In: Mitteilungen aus dem SOFI, H. 21, S. 2-5.
  • Dunkel, Wolfgang; Weihrich, Margit (2017): Arbeit als Interaktion. In: Böhle, Fritz; Voß, G. Günter; Wachtler, Günther (Hg.): Handbuch Arbeitssoziologie. Wiesbaden: SpringerVS, 2. erweiterte Auflage
  • Dunkel, Wolfgang; Kratzer, Nick (2016): Zeit- und Leistungsdruck bei Wissens- und Inter- aktionsarbeit. Neue Steuerungsformen und subjektive Praxis, Nomos/edition sigma, Baden-Baden.
  • Dunkel, Wolfgang (2015): Interaktive Arbeit und die Einbeziehung des Kunden: Chancen für eine kooperationsförderliche Arbeitsgestaltung. In: Reiner Hoffmann; Claudia Bogedan (Hrsg.): Arbeit der Zukunft. Möglichkeiten nutzen – Grenzen setzen, Campus, Frankfurt/New York, S. 401-418
  • Feuerstein, P. & Hanekop, H. (2016): Koordination überbetrieblicher Wissensproduktion – Zum Spannungsverhältnis zwischen Unternehmen und Communities in Open-Source-Projekten mit Unternehmensbeteiligung. In: Arbeit (Zeitschrift für Arbeitsforschung, Arbeitsgestaltung und Arbeitspolitik), 26(1), S. 111-136.
  • Gebel, Tobias/Rosenbohm, Sophie/Hense, Andrea (2017): Der zweite Blick auf qualitative Interviewdaten. Neue Perspektiven in der Industrial Relations-Forschung. In: Industrielle Beziehungen, (24)1.
  • Gebel, Tobias/Rosenbohm Sophie (2016): Datenmanagement und Data Sharing in der Organisationsforschung. In: Liebig, Stefan/Matiaske, Wenzel/Rosenbohm, Sophie (Hrsg.): Handbuch Empirische Organisationsforschung. Wiesbaden: Springer. 10.1007/978-3-658-08580-3_9-1 (online first)
  • Gebel, Tobias/Grenzer, Matthis/Kreusch, Julia/Liebig, Stefan/Schuster, Heidi/Tscherwinka, Ralf/Watteler, Oliver/Witzel, Andreas (2015): Verboten ist, was nicht ausdrücklich erlaubt ist: Datenschutz in qualitativen Interviews. Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research, (12)2, Art. 27.
  • Goes, Thomas (2016): Streikrepublik Deutschland?
  • Grenzer, Matthis/Meyer, Ines/Schuster, Heidi/Gebel, Tobias (2017): Rechtliche Rahmenbedingungen der Organisationsforschung. In: Liebig, Stefan/Matiaske, Wenzel/Rosenbohm, Sophie (Hrsg.): Handbuch Empirische Organisationsforschung. Wiesbaden: Springer. doi. 10.1007/978-3-658-08580-3_8-1 (online first).
  • Hanekop, Heidemarie (2016): eLabour – IT-basierte Infrastrukturen, In: Mitteilungen aus dem SOFI 25, Dezember 2016.
  • Liebig, Stefan/Matiaske, Wenzel (Hrsg.) (2016): Methodische Probleme in der empirischen Organisationsforschung, Wiesbaden: Springer.
  • Liebig, Stefan/Meyermann, Alexia/Gebel, Tobias (2014): Organisationsdaten. In: Baur, Nina/ Blasius, Jörg (Hrsg.): Handbuch Methoden der empirischen Sozialforschung. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S.959-972.
  • Liebig, Stefan, Tobias Gebel, Matthis Grenzer, Julia Kreusch, Heidi Schuster, Ralf Tscherwinka, Oliver Watteler, and Andreas Witzel. 2014. Datenschutzrechtliche Anforderungen bei der Generierung und Archivierung qualitativer Interviewdate, RatSWD Working Paper Series 238. http://www.ratswd.de/dl/RatSWD_WP_238.pdf.
  • Mayer-Ahuja, Nicole und Birke, Peter (2017): Sekundäranalyse qualitativer Organisationsdaten – am Beispiel von SOFI-Betriebsfallstudien. In: Liebig, S.; W. Matiaske, W.; Rosenbohm, S.: Handbuch Empirische Organisationsforschung, Springer.
  • Mayer-Ahuja, Nicole (2016): Arbeit und transnationale Wertschöpfung, in: Heinz Bude, Philipp Staab (Hg.): Kapitalismus und Ungleichheit, Campus, 175-193.
  • Mayer-Ahuja, Nicole (2016): Bread and Roses. ‚Good Work’ from a Union Perspective, in: Heinz Bude, Christoph Henning (Hg.): The Good Life beyond Growth. Critical Perspectives, Routledge.
  • Mayer-Ahuja, Nicole; Raphael, Lutz (2014): Geschichte und Soziologie der Arbeit. Warum interdisziplinäre Kooperation?, Mitteilungen aus dem SOFI, H. 21, S. 5-7.
  • Menz, Wolfgang; Nies, Sarah (2017): Doing Inequality at Work? Zur Deutung und Herstellung von Ungleichheiten in Arbeit und Betrieb. In: Laura Behrmann/ Falk Eckert/ Andreas Gefken/ Peter A. Berger (Hrsg.): ‘Doing Inequality‘ – Prozesse sozialer Ungleichheit im Blick qualitativer Sozialforschung. Wiesbaden: SpringerVS.
  • Menz, Wolfgang; Nies, Sarah (2017): Methoden der Arbeitssoziologie. In: Böhle, Fritz; Voß, G. Günter; Wachtler, Günther (Hg.): Handbuch Arbeitssoziologie. Wiesbaden: SpringerVS, 2. erweiterte Auflage.
  • Menz, Wolfgang (2017 [i.E.]): Das befremdliche Überleben der Leistungsgerechtigkeit. Zum sozialen Sinn eines beharrlichen normativen Prinzips. In: Aulenbacher, Brigitte; Dammayr, Maria; Dörre, Klaus; Menz, Wolfgang; Riegraf, Birgit; Wolf; Harald (Hg.): Leistung und Gerechtigkeit – das umstrittene Versprechen des Kapitalismus. Beltz Juventa: Weinheim und Basel.
  • Wolf, Harald (2017): Leistungsgerechtigkeit im Vergleich. Formen und Folgen sozialkomparativer Leistungsorientierungen. In: Aulenbacher, Brigitte; Dammayr, Maria; Dörre, Klaus; Menz, Wolfgang; Riegraf, Birgit; Wolf, Harald (Hg.): Leistung und Gerechtigkeit. Das umstrittene Versprechen des Kapitalismus. Weinheim: Beltz Juventa.